Wikitude AR Travel Guide

aws impulse XL | 2009.1 | Multimedia/Spiele | Salzburg

Mobilizy

Das 2009 gegründete Salzburger Unternehmen Mobilizy entwickelt Softwarelösungen für Smartphones und hat sich auf die von Google entwickelte Plattform „Android“ und auf das iPhone spezialisiert. Mobilizy positioniert sich als Anbieter im Bereich Augmented-Reality. Darunter versteht man die Überlagerung von Wirklichkeit, wie sie die Kamera des Telefons einfängt, mit computergenerierten Daten, z. B. GPS-Koordinaten oder nützlichen Informationen zum abgebildeten Ort. Der „Wikitude World Browser“, ein mobiler Reiseführer für die Android Plattform und das iPhone, basiert auf standortbezogenen Informationen zu derzeit rund 400.000 Points of Interest weltweit (Sehenswürdigkeiten, Lokale, Geheimtipps, …), die sich nach Adresse oder Koordinaten auffinden lassen. Vor Ort werden die Details nicht nur in Karten- oder Satellitenansicht, sondern auch in anwenderfreundlicher Augmented Reality (AR) dargestellt. Die Reisenden bewegen sich mit laufender Handy-Kamera durch die reale Welt und erfahren Wissenswertes, exakt zur gerade auf dem Smartphone-Display erscheinenden Wirklichkeit. Dazu berechnet Wikitude mithilfe von Kompass, GPS und Bewegungssensor des Mobiltelefons, welche Orte gerade am Bildschirm angezeigt werden. Die Möglichkeit, standortbezogene Informationen so darzustellen, begeistert User ebenso wie Businesskunden. Für letztere eröffnet Wikitude neue Optionen, am Point of Sale Produkt- und Werbeinformationen an potentielle Kunden zu vermitteln. Nächste Schritte in der Weiterentwicklung von Wikitude: die Einbettung in soziale Plattformen wie Facebook und Projekte mit Businesskunden (z. B. Reisebuchverlage).

www.wikitude.com