XPlay - Automated Games Sourcing and Distribution

aws impulse XL | 2009.2 | Multimedia/Spiele | Wien

XENDEX Holding GmbH

Die Wiener Xendex Holding GmbH ist eines der weltweit führenden Studios für Handy- und Internetspiele. Das Profitcenter des Unternehmens besteht aus der Produktion und dem Vertrieb. Letzterer vermarktet nicht nur Eigenkreationen, sondern auch Spiele anderer Entwickler, insbesondere von Nischenanbietern und kleinen Studios. Derzeit verwaltet der Vertrieb ca. 1.000 Applikationen für Mobilgeräte und Onlineplattformen. Der Exportanteil bei Xendex lag im Jahr 2008 bei 73 Prozent. Im Gegensatz zu großen internationalen Publishern, die ihre Applikationen nur in Primärmärkten mit etablierten Distributionsstandards akquirieren und vermarkten, bietet XENDEX kleinen Studios an, ihre Handy-Games mithilfe von XPlay nachzubearbeiten und zu veröffentlichen. Für eine Applikation, die zum Beispiel auf der Plattform eines afrikanischen Telekom-Betreibers auf allen Mobilgeräten bedienbar sein soll, müssen die Namen der Endgeräte gemäß der Nomenklatur des Betreibers bzw. auch in der Landessprache aufbereitet werden. Dieser sonst sehr komplexe Vorgang wird durch die dateigetriebene Systemarchitektur von Xplay, sowie das selbstständige Erkennen von Eingabefehlern, wesentlich vereinfacht. Die dadurch mögliche Verringerung des manuellen Aufwandes bei der Anpassung von Spielen führt zur nachhaltigen Effizienzsteigerung des flexiblen Exportes von Applikationen. Das wiederum ermöglicht kleinen Studios, ihre Games kostengünstiger weltweit zu distribuieren. Mit Xplay will XENDEX unter großem Forschungs- und Entwicklungsaufwand die Semiautomatisierung des Ein- und Verkaufs vorantreiben. Der Markt der mobilen Spiele verzeichnete bereits 2008 eine Größe von ca. 5,4 Milliarden US-Dollar. Analysten rechnen bis 2014 mit einer annähernden Verdopplung dieses Betrages. Eine evidente Marktchance mit sehr hohem Exportanteil.

www.xendex.com