aws First Inkubator

Mit aws First Inkubator stehen wir jungen, innovativen Menschen mit UnternehmerInnen-Geist auf dem Weg zu ihrem ersten eigenen Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite – mit professionellem Coaching und finanzieller Unterstützung, der aws First-Community und einem Experten- und Expertinnen-Netzwerk.

aws First Inkubator in Kürze

Was wird gefördert?

Entwicklung von Ideen bis hin zur Gründung

Branche

Alle, bis auf wenige Ausnahmen - siehe Details

Zielgruppe

Personen im Alter 18-30 Jahre

Förderungsart

Zuschuss, Coaching

Volumen

EUR 19.000,- 
EUR 20.000,- 

Projektlaufzeit

1 Jahr

Einreichtermin

1. Juli bis 24. September 2020

Dauer der Genehmigung

3 Monate

aws First Inkubator im Detail

Branchen

Alle – ausgenommen

  • Fischerei und Aquakultur, Urproduktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse
  • Bank- und sonstiges Finanzierungswesen
  • Versicherungswesen und Realitätenwesen
  • Gebietskörperschaften und
  • juristische Personen, an denen Gebietskörperschaften direkt oder indirekt über 50 % beteiligt sind

Unternehmensgröße

Teams mit 2-4 Personen

Entwicklungsphase

Vorgründungsphase: von der Geschäftsidee zum Geschäftsmodell

Voraussetzungen

  • Ihr seid innovative Studierende, Schulabsolventinnen oder Schulabsolventen mit UnternehmerInnen Geist.
  • Alle Team-Mitglieder sind zwischen 18 und 30 Jahre alt.
  • Ihr habt eine erste Idee, die zu einem Geschäftsmodell weiterentwickelt werden kann.
  • Ihr erfüllt die Kriterien der Richtlinie.

Erfolgsquote

30 % bis 35 %

Art der Förderung

  • Coaching und Mentoring durch erfahrene Expertinnen und Experten, Gründerinnen und Gründer
  • Stipendien von bis zu 19.200 Euro je Team
  • Projektbudget: bis zu 20.000 Euro
  • Workshops zu gründungsrelevanten Themen
  • Trainings zur Weiterentwicklung der Idee
  • Coworking-Space
  • Netzwerke: aws First-Community, Veranstaltungen, Exkursionen

Höhe der Finanzierung

  • bis zu 20.000 Euro Projekt-Budget
  • bis zu 19.200 Euro Stipendien je Team

Förderbare Kosten

  • Lebenserhaltungskosten
  • Sachkosten
  • Drittkosten
  • Reisekosten

Projektdauer

1 Jahr

Auszahlung

  • Stipendien: monatlich
  • Projektbudget: in 2-3 Tranchen – nach Erreichen vorab definierter Meilensteine

Rückzahlung

Nicht rückzahlbar

Kosten

keine

Ergänzende Förderungen

Im Rahmen der AGVOG und der De-minimis-ObergrenzeG könnt Ihr mit aws First Inkubator folgende Förderungen kombinieren:

  • aws Creative Impact
  • aws Preseed
  • aws Seedfinancing.
  • Bereits gegründete Unternehmen
  • Projekte ohne Produkt- oder Prozessinnovation
  • Personalkosten

Fristen und Termine

1. Juli bis 24. September 2020 – Bewerbung für das aws First Start-up Lab 2021
Informationen zum Start-up Lab 2021 findet ihr hier!

Antrag, Auswahl und Genehmigung

  • Ihr bewerbt euch online - inkl.
    • Bewerbungsvideo,
    • Bewerbungsformular und
    • Projektbeschreibung.

Hinweis: Der Call bis 24.09.2020 richtet sich an Teams, die mit ihren Ideen bzw. Projekten zur Erreichung von mindestens einem der 17 Sustainable Development Goals (kurz: SDGs – 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen) beitragen.

Nähere Infos dazu findet ihr in den Downloads.

  • Wir wählen aus den eingereichten Projekten die vielversprechendsten aus.
  • Ihr nehmt am aws First Start-up Camp teil.
  • Wir wählen die vielversprechendsten Teams bzw. Ideen aus.
  • Die besten Teams laden wir ins Start-up Lab ein, wo ihr mit unserer Unterstützung an eurem Geschäftsmodell feilt.
  • Wir informieren Euch in jedem Fall schriftlich, so schnell wie möglich.

Dauer der Genehmigung

3 Monate nach Ende der Bewerbungsfrist

Ihre Ansprech-Partnerin

Elena Maria Tröscher, BA
Elena Maria Tröscher, BA
Kreativwirtschaft | Entrepreneurship

aws First Inkubator wird im Auftrag und aus finanziellen Mitteln der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung von der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) abgewickelt.​​

 

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!