aws Garantie - spezielle Konditionen/Bedingungen: Stabilisierung

Diese Information gibt einen Überblick über besondere Spezifikationen im aws Programm „aws Garantie“.

Dieses Angebot adressiert potenziell gefährdete kleine oder mittlere Unternehmen (mit Ausnahme von Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft) mit dem Ziel, Maßnahmen im Zusammenhang mit Unternehmensstabilisierungen zu ermöglichen, welche die langfristigen Erfolgschancen für das Unternehmen sichern, der Erhaltung von Arbeitsplätzen dienen und unter Mitwirkung des Unternehmens und der involvierten Kapitalgeberinnen und Kapitalgeber (Gläubiger) erfolgen.

  • potenziell gefährdete aber nicht zahlungsunfähige KMU
  • Das KMU hat mindestens 20 Beschäftigte
    (Ausnahmen sind bei besonderer regionalpolitischer Bedeutung möglich)
  • Die Mitwirkung des Unternehmens und finanzielle Beiträge der wesentlichen Kapitalgeberinnen und Kapitalgeber (z.B. Forderungsnachlässe) zur Stabilisierung und Verbesserung der Finanzierungsstruktur des KMU sind erforderlich.

Höhe der Garantie

  • Bis zu 80 % eines Kredites bis zu 2,5 Mio.Euro. Die Summe aus Investitions- und Betriebsmittelkrediten kann 2,5 Mio. Euro pro Vorhaben nicht übersteigen.
  • Die Besicherung von bestehenden Krediten im Zusammenhang mit Umschuldungen/Nachlässen ist möglich.  

Laufzeit

bis zu 10 Jahre

Förderbare Kosten

  • Finanzierbar sind Vorhaben ab einer Mindesthöhe von 300.000 Euro

Kosten der Garantieübernahme

  • Bearbeitungsentgelt: ab 0,25 % des Finanzierungsbetrags, einmalig
  • Garantie-Entgelt: für Betriebsmittelkredite ab 2,0 % p.a. (risikoabhängig) des Obligos, für Investitionskredite ab 0,6 % p.a.

Ihre Ansprech-Parnter

Harald Kugler
Garantien für Industrie und Internationalisierung
Hans Peter Oswald
Garantien für Industrie und Internationalisierung

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!