aws Digitalisierung – spezielle Konditionen / Bedingungen: Künstliche Intelligenz

Diese Information gibt einen Überblick über die Spezielle Kondition/Bedingung Künstliche Intelligenz. Ziel von der Speziellen Kondition/Bedingung Künstliche Intelligenz ist die Steigerung der Anzahl an vertrauenswürdigen, innovativen KI-Vorhaben in Österreich.

Die Vergabe erfolgt im Rahmen von je einem Call im Jahr 2020 und im Jahr 2021 nach dem best-of Prinzip.

Derzeit keine Einreichung möglich. Nächster Einreichtermin im Frühjahr 2021.

Branchen

  • zentrale Zukunftsbranchen wie Energie, Umwelt- und Klimaschutz, Informations- und Kommunikationstechnologien, Produktion, Mobilität und Gesundheit

Unternehmensgröße

Alle Unternehmensgrößen

Entwicklungsphase

Die Vorhaben können in unterschiedlichen Unternehmensphasen unterstützt werden:

  1. Vorgründungsphase (keine Personen- oder Kapitalgesellschaft gegründet)
  2. Gründungs- und erste Wachstumsphase
  3. Expansionsphase

Voraussetzungen

  1. Der Antrag wird vor Projektstart gestellt.
  2. Der Unternehmenssitz oder die Betriebsstätte liegt in Österreich.
  3. Die Obergrenze nach AGVO oder de-minimis muss eingehalten werden.

Erfolgsquote

25 %

Art der Finanzierung

nicht rückzahlbarer Zuschuss

Höhe der Finanzierung

Bei Anwendung von de-minimis:

  • Bis zu 80 % der förderbaren Projektkosten und bis zu EUR 200.000,–

Bei Anwendung der AGVO, Artikel 22, Beihilfen für junge innovative Unternehmen:

  • Bis zu 80 % der förderbaren Projektkosten und bis zu EUR 200.000,–

Bei Anwendung der AGVO, Artikel 25, für Vorhaben der experimentellen Entwicklung:

  • Bis zu 25 % und bis zu EUR 200.000,–.
  • Zu den Förderungshöchstsätzen von Artikel 25 sind für Projekte von KMU zusätzliche Boni erlaubt:
    • 10 Prozentpunkte für mittlere Unternehmen, somit bis zu 35 % und bis zu EUR 200.000,–
    • 20 Prozentpunkte für kleine Unternehmen, somit bis zu 45 % bis zu EUR 200.000,–

Laufzeit des Projekts

8–12 Monate

Förderbare Kosten

alle folgenden direkt projektbezogenen und tatsächlich entstandenen Kosten: 

  • Personalkosten, z. B. Gehälter, Löhne
  • Ausbildungskosten
  • Sachkosten – also materielle und immaterielle Investitionen, wie z. B. Software-Lizenzen, Patente,
  • Drittkosten, z. B. für Beratung, Software-Entwicklung

Dauer der Genehmigung

1–3 Monate

Auszahlung

Sie erhalten den Zuschuss in Tranchen nach Erreichen vorab definierter Meilensteine.

Rückzahlung

nicht rückzahlbar

Kosten

keine

Ergänzende Förderungen

aws erp-Kredit
aws Garantie

  • Projekte, bei denen vertrauenswürdige künstliche Intelligenz nicht zentraler Projektinhalt ist.
  • Projekte, bei denen der Einsatz von künstlicher Intelligenz keinen wesentlichen technischen oder wirtschaftlichen Vorteil bringt.
  • Projekte, die die formalen und inhaltlichen Kriterien (siehe Programmdokument) nicht erfüllen.
  • Projekte die vor Antragseinreichung begonnen wurden.
  • Projekte für die eine Ausfinanzierung nicht dargestellt werden kann.
  • Beantragung ausschließlich über aws Fördermanager
  • Einreichung: von 05.10.2020 bis 16.11.2020, 12:00 Uhr 
  • Bitte verwenden Sie die verpflichtenden Vorlagen
  • Die formale und inhaltliche Prüfung erfolgt durch die Expertinnen und Experten der aws
  • Positiv bewertete Projekte präsentieren ihr Vorhaben vor einem externen Bewertungsgremium.
  • Die Förderungsentscheidung erfolgt durch die aws auf Basis der Förderungsempfehlung des externen Bewertungsgremiums.
  • Das Ergebnis wird am 20.01.2021 bekanntgeben.

    Ihre Ansprech-Partner/-innen

    Dr. Petra Huber
    Dr.in Petra Huber
    Seedförderungen
    Florian Schäfer, MSc
    Florian Schäfer, MSc
    Seedförderungen
    Ing. Mag. Hannes A. Schwetz, CEFA
    Seedförderungen

    Newsletter

    Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

    Jetzt anmelden!